ODIS-E 8.1.3 Download with Released Notes

Free download Offboard Diagnostic Information System Engineering 8.1.3 with released notes

odis-e-813-download

ODIS Engineering 8.1.3 Links:

Setup File

https://mega.nz/#F!ggIR1bZC!WpTJr-aaT-WGaMjPP4a-3Q

Post Setup

https://mega.nz/#!mEoXAKIA!rLrHTAGk0DgQwNDRUSd4QEIlXe5RaJgXnh6m2bkR21M

Softing folder Trick

(Just delete the old Softing folder in Program Files Folder that you have and put this one in case you have already old ODIS before)

https://mega.nz/#!mMggQLiA!6nAx4i2BwCkbmxEeCSPHz1mn5MAeEa3HRO4ocEhIQ5A

In case you install ODIS 4.3.3 for the first time and you don’t have before any old ODIS before then

Just delete the Softing folder from Program Files folder and paste this one as per this link below

https://mega.nz/#!mMggQLiA!6nAx4i2BwCkbmxEeCSPHz1mn5MAeEa3HRO4ocEhIQ5A

Full Launcher with License

https://mega.nz/#!U74SEZqS!yFrVx7f1E4DSnMqj7OYY7FP5zo5_XDzrtJdthu0bi-c

ODIS-E 8.1.3 Full

https://mega.nz/#F!ZMkwkLxb!dlXoDFIBPnXhVziZdQsL2w

ODIS Engineering 8.1.3 Released Notes:

Restrictions

Windows 10 only supports the new diagnostic interface VAS 6154 (known as the WLAN remote head). Users of the older models VAS 5054, VAS 5054A and VAS 5055 can continue to use the Windows 7 i.do client on existing systems until 2019 or acquire the Windows 7 i.do. client from IT Client Support for replacement devices. The new diagnostic interface can be used with both operating systems. Please place any necessary orders with Workshop Equipment in good time.

Functions in version 8.1

The key features newly added or revised in release 8.1 are described briefly in this section and the additional CCB_DS IDs implemented are cited.

CCB_1325

Der Diagnosetester muss PKI Anmeldungen zu den unterschiedlichen Systemen unterstützen.

CCB_1623

Die Einbindung und Verwendung von VCI in den Diagnosetester muss überarbeitet werden

CCB_1981

ODIS muss den Schutz der Fahrzeugdiagnose SFD umsetzen. (nicht final)

CCB_2021

ODIS muss mit dem Diagnose-Firewall-Mechanismus in Gateways angemessen umgehen.

CCB_2081

Die ODIS Applikationen muss DK1/2-Sollverbaulisten schreiben können.

Jira_575

Controlnames-Erweiterung Testautomatisierung: Admin-Lizenzinformationen

Jira_629

Erweiterung der Preset Leeren Funktionalität (Stellglieddiagnose, Grundeinstellung)

Jira_742

Erweiterung der Uninstall Funktionalität

Jira_804

Fehlerkorrektur beim Zurücksetzen einer Filter-Maskeneinstellung für die Diagnosefunktion „Ereignisspeicher“ im Admin-Bereich

Jira_805

Integration von Case-Insensitiven Dateibezeichnungen beim Datensatz schreiben

Jira_848

Einbau der Button „+“ und „-“ in den Funktionen Messwerte und OBD Mode

Jira_857

Anpassung der Tracing Speicherorte (z.B. Entfernung PV-Traces)

Jira_873

Integration eines Warnhinweises beim Protokollieren in der Funktion „Gesamtsystem auslesen“

Jira_875

Anpassung von Übersetzungen

Functions in version 8.1

The key features newly added or revised in release 8.1 are described briefly in this section and the additional CCB_DS IDs implemented are cited.

Jira_877

Controlnames-Erweiterung Testautomatisierung: Admin-Tabs und Admin-Gruppen

Jira_884

Einbindung Vector VCIs

Jira_887

Anpassung Messwerte um Tooltips und Enablement

Jira_895

Anpassung der Anzeige des Sendestatus beim Protokollversand (leichteres Erkennen von nicht erfolgreich versendeten Protokollen)

Jira_897

Anpassung der Messwerteprotokollierung für Ergebniswerte mit identischem ODX-Pfad

Jira_900

Ausgabe der RDID für den stellgliedspezifischem Messwert

Jira_907

Erweiterung Fehler-Handling und Ausgabe eines inhaltlich passenden Fehlerdialoges beim Laden einer Datei in der Funktion „046.01 Codierung / Anpassung“

Jira_911

Integration der Umgebungsbedingungen im DTC-Snapshot Export-Protokoll

Jira_912

Anpassung der 5-Baud-Adressermittlung bei OBD-Löschen (funktionaler Aufruf)

Jira_915

Korrektur der Byte-Konvertierung beim Lesen der Speicherzellen

Jira_934

Entfernung DoIP-Tracing aus der Administration

Jira_944

SFD: Verwendung der Control-Option 0x02 bei der Ermittlung der SFD-Abfragestruktur

Jira_953

SFD: Entfernung der Auswahl „Schwache Authentifizierung“

Jira_955

Entfernung des ReleaseNotes-Dialoges beim Start von ODIS Engineering

Jira_967

Dummy-VIN bei der SFD-Freischaltung, wenn keine reale VIN ermittelt wurde

Defect resolution in version 8.1

The defects resolved in release 8.1 are described briefly in this section.

CR QC18371

/VAS 6154 – USB – CAN/ ODIS-E friert ein beim Lesen des KD-OBD Mode 09

CR QC19085

Tab-Bezeichnung für die Fahrzeugfunktion “047-Gesamtsystem auslesen” wird zum Teil übersetzt

CR QC19228

Identifikation: ENTER-Taste bei Fokussierung des Toggle-Buttons “Standard-/Erweiterte Identifikation anzeigen” ohne Funktion

CR QC19233

Zwei nicht durchgängig verwendete englische Übersetzungen in den Funktionen zum Ereignisspeicher

CR QC19285

Tippfehler in den Oberflächentexten: “Sondernzeichen” statt “Sonderzeichen”

CR QC19454

Update von R7.2.2 auf R8.0.3: Beim Update nicht aktualisierte Dateien

CR QC19460

Übersetzung: Fehlender übersetzter Hinweis im Bereich Admin –> Allgemein –> Multilink

CR QC19461

Übersetzung: Protokollierung Entwicklerereignisspeicher in nicht-deutscher Spracheinstellungim Ergebnisprotokoll

CR QC19503

Stellglied-Messwert Filterung bleibt nicht konstant nach Falscheingabe – SG wieder alle eingeklappt

CR QC19546

Bei Anpassung werden noch nicht geschrieben Eingabeparameter nicht angezeigt.

CR QC19562

SFD-Zugriffsberechtigung: Anzeige der Rückgabewerte zum Freischaltstatus ist abgeschnitten

CR QC19574

Inkonsistenzen im Build zum R8.1.0 (B81_0_0_6) von der Nosbox

CR QC19579

Update von R8.0.5 auf R8.1.0 schlägt fehl

CR QC19580

Flashfiles und BZD-Protokolle können nach Umstellung auf PKI-Anmeldung nicht von System42 geladen werden

CR QC19585

WebSchnittstelle: Setzen der Marke für Übertragung von BZD-Protokollen an Carport nicht möglich

CR QC19610

Falschsetzung der Checkbox zum Wechseln zwischen Diagnose und Adminbereich nach Wechsel der Sprache

CR QC19611

Anpassung: Unvollständige Änderungskennung für Presets

CR QC19658

VCI Verbindung VAS5054 nach Verbindungsabbruch konnte nicht wieder automatisch hergestellt werden

CR QC19695

Downgeloadetes Update wird bei USB-Anbindung eines VAS6154 nicht ausgeführt